Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft

Familie, Fantasy, Komödie | 101. Minuten | 17. Dezember 2015

FSK: Freigegeben ab 0 Jahren

Felix (Oskar Keymar) ist ein kleiner elfjähriger Junge. Nicht immer ist es leicht mit ihm. So haben das auch schon viele Lehrer mitbekommen. Nach unzähligen Schulwechseln schafft es Felix, sich auf einer zu halten. Zwar kann er sich nicht gut in die Klasse integrieren, da die anderen Jungs ihn abstoßen und keinen Kontakt haben wollen. Doch Ella (Lina Hüesker) steht zu ihm. Um auch bei den Jungs gut anzukommen, muss er ihnen beweisen, dass er auch anders sein kann. Eine Mutprobe. Er soll nachts in das Schulgebäude einbrechen. Aber ausgerechnet seine Lehrerin und Direktorin Dr. Schmitt-Gössenwein (Anja Kling), die Felix so gar nicht leiden kann, erwischt ihn. Doch dann geschieht etwas, womit keiner gerechnet hat. Die Lehrerin schrumpft plötzlich auf wenige Zentimeter, noch bevor sie ihm einen ordentlichen Einlauf geben konnte. Was hat es nur auf sich? Kann man es wieder rückgängig machen?